Jüdisches Leben in Erfurt – Kooperation mit der Volkshochschule Erfurt Stadtrundgang zu den Erfurter Denknadeln

Montag | 28.03.2022 | 15:30 Uhr
Erfurt | Treffpunkt: Reglerkirche Erfurt | Bahnhofsstraße 99084 Erfurt

Neun Denknadeln erinnern seit mehr als 10 Jahren an die Deportation Erfurter Juden in Konzentrationslager und Ghettos, werden aber kaum wahrgenommen.
Ein Rundgang zu vier Denknadeln in der Erfurter Altstadt erklärt die Schicksale der Menschen, an die sie erinnern, und deckt die Hintergründe ihrer Vertreibung auf. Außerdem informiert der Rundgang über Beiträge jüdischer Bürger für die städtische Wirtschaft und das geistig-kulturelle Leben in Erfurt.

Der Rundgang beginnt an der Reglerkirche, führt über den Anger zur Weitergasse und endet am Domplatz.
Treffpunkt: Reglerkirche

Eintritt frei, Anmeldung unter volkshochschule@erfurt.de erbeten