Förderer

Wir danken unseren Kooperationspartnern, ohne die die 28. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur nicht stattfinden würden.

Freistaat Thüringen
Staatskanzlei

Landeszentrale für politische Bildung
Thüringen

Lesezeichen Weimar e.V.

Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro
Thüringen

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit,
Regionalbüro Mitteldeutschland

Konrad-Adenauer-Stiftung, Politisches
Bildungsforum Thüringen

Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen

Thüringer Institut für Lehrerfortbildung,
Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)

Stadt Altenburg

Stadt Arnstadt

Gemeinde Grabfeld

Stadt Erfurt

Stadt Gera

Stadt Gotha

Stadt Mühlhausen

The Sephardics

Die Sephardim, die spanischen Juden, haben eine ganz eigene Musiktradition. Ihr hat sich das Ensemble ,The Sephardics‘ verschrieben. Die vier Musikern und musizieren mit unbändiger Spielfreude sephardische Lieder. Diese wurden in einem musikalisch jazzig-rockigen Zusammenhang arrangiert und eingebunden. Die Mischung aus Jazz, Rock, türkischen Einflüssen, den Klangfarben Nordafrikas oder des Balkans machen diesen Konzertabend zu einem unvergesslichen Hörerlebnis.

Ludger Schmidt – akkustisches und elektrisches Cello
Manuela Weichenrieder – Gesang und Piano
Patrick Hengst – Schlagzeug
Martin Verborg – Violine und Saxofon

Kooperation mit der JazzmeileThüringen